Hallo ich heisse Kira

August 19th, 2020 | Posted by Christa in Allgemein

Bin ein großes, schlankes, lauffreudiges Mädchen und werde im Dezember 1 Jahr.
Meine ersten Lebensmonate waren nicht sehr schön……. durch Zufall kam ich zu meiner jetzigen Familie. Ich habe es geschafft im richtigen Moment da anzukommen, wo ich Hilfe bekomme „eine große vierbeinige Familie“ die mich vieles lehrt, in der ich mich so richtig entfalten kann und liebevolle Zweibeiner, denen ich voll und ganz Vertraue.
Mir ist leider sehr viel Schlimmes in den ersten Monaten widerfahren…..über diese Zeit möchte ich auch nicht mehr sprechen. Meine letzten Besitzer habe ich zur Verzweiflung gebracht, sie wollten das Beste für mich……doch ich hab es nicht verstanden, die ersten Monate meines Lebens haben mich zu sehr geprägt. Sie holten sich Rat, unter anderem auch bei einem Hundetrainer und der meinte, das aller Beste wäre, wenn ich zu einem Husky Rudel kommen könnte……gesagt…..getan…..und da bin ich jetzt.
Die ersten Tage waren ganz schön aufregend, bis ich alle kennenlernte Fee, Yoomee, Nala, Damon, Finn, Nanook …….sooo viele, kann mir noch gar nicht alle Namen merken.
Kenai und Nash trauerten immer noch nach ihrer geliebten Alaska, so durfte ich mit Maya zu ihnen ins Gehege ziehen. Nash war von der ersten Minute an in mich verliebt, Kenai hat ein paar Tage länger gebraucht, bis auch er bemerkte, dass ich eine ganz liebe bin. Wir spielen, laufen um die Wette, kuscheln und am Abend falle ich todmüde ins Bett.
Habe nicht gedacht, dass ein Hundeleben so schön und aufregend sein kann…….

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.